Der Teich Gustav Krmelj

Angelverein Sevnica

Der Teich war aus dem damaligen Kohlentagebau Krmelj entstanden. Er kann bis 5 M tief sein. Man kann ihn von der Siedlung Krmelj etwa 0,6 km von dem Dorfzentrum ereichen, Makadamstraße folgend. Der Teich ist beinahe völlig von dem Wald umgeben. Die größeren Karpfenmengen, die man mit dem Haken fangen kann, werden regelmäßig gelassen aber er ist auch Heimat für Giebel und Rotaugen.


  • Fischarten Giebel, Karpfen, Rotauge
  • Angelmethoden Grundfischen, Posenfischen
  • Erlaubte Köder Fischköder pflanzlichen Ursprungs, Fischköder tierischen Ursprungs, Posenfischen Köder
  • Wassertypen Stillgewaesser
Möchten Sie mit individuellen Revieren und ihren Geheimnissen mehr bekannt werden?

Wissen Sie, wann Sie den passenden Köder anwenden sollen, wie Sie Ihre Fliegenfischenmethoden verbessern können oder wie Sie einen riesigen Fisch fangen können?

Klicken Sie hier, füllen Sie nicht bindende Anfrage aus und bestellen Sie Ihren Angelnführer, der Sie zum unvergesslichen Erlebnis führen kann!