!! Gehen Sie aufgrund des niedrigen Wasserstands und der extremen Temperaturen vorsichtig mit den Fischen um! Wenn möglich, verschieben Sie das Fischen (insbesondere von Salmoniden) um einen Tag, damit sich die Bedingungen normalisieren können.

Der Fluss Mirna

(von dem Dorf Moravče pri Gabrovki bis zur Eisenbahnbrücke in der Stadt Mirna)

Angelverein Sevnica

Aufgrund der makellosen Natur und keiner Industrie und größeren Siedlungen bietet dieser Bezirk ein völlig natürliches Bassin. Zahlreiche Pools, die von Stromschnellen und Gebieten der ruhigen Strömung gefolgt werden, bieten viele Lebenräume für braune und Regenbogenforellen, aber auch die Döbel können in den Bezirk einwandern.

Der Zugang zum Wasser ist sehr gut überall entlang des Lokalwegs Mirna-Gabrovka, der durch das Tal läuft.


  • Fischarten Bachforelle, Döbel, Regenbogenforelle
  • Angelmethoden Fliegenfischen, Spinnfischen
  • Erlaubte Köder Kunstfliege, Obst
  • Gewässertyp fließend
Möchten Sie mit individuellen Revieren und ihren Geheimnissen mehr bekannt werden?

Wissen Sie, wann Sie den passenden Köder anwenden sollen, wie Sie Ihre Fliegenfischenmethoden verbessern können oder wie Sie einen riesigen Fisch fangen können?

Klicken Sie hier, füllen Sie nicht bindende Anfrage aus und bestellen Sie Ihren Angelnführer, der Sie zum unvergesslichen Erlebnis führen kann!