Forstverwaltung Hollenburg


  • NUMERO DI ZONE DI PESCA 2
INDIRIZZO Hollenburg 1, 9161 Maria Rain
TELEFONO +43 4227 84011
EMAIL taferner@hollenburg.com

Das Fischereirevier Hollenburg ist ein Eldorado inmitten der Natur- und Ferienregion Rosental mit bester Wasserqualität. Es reicht von der Selkacherbrücke in der Gemeinde St. Jakob im Rosental bis zur Büchsenmacherstadt Ferlach. Es umfasst den Feistritzer Stausee und den Ferlacher Stausee mit größtenteils romantischen, naturbelassenen Ufern und vielen Flachwasserzonen, die Stauwurzel des Ferlacher Stausees, die „Kleine Drau“ (ein Salmonidengewässer der Spitzenlkasse). Jahres-, Familien- und Stauwurzel Karten sind direkt bei der Forstdirektion Hollenburg erhältlich - Details im Downloadbereich unter "Preisliste". Die Fischerkarten in diesem Revier sind auch in den folgenden Revieren gültig: Draustau Feistritz 2.

Draustau Feistritz

Draustau Feistritz

Forstverwaltung Hollenburg


  • Possibilità di pesca abramide comune, barbo, carpa, luccio, lucioperca (sandra), naso, salmerino di fontana, salmone del danubio, siluro d'europa, temolo, tinca, trota fario, trota irridea/arcobaleno
  • Tipo di pesca pesca a fondo, pesca a spinning, pesca con il galleggiante
  • Esche ammesse esche artificiali, esche di origine animale, esche di origine vegetale
  • Tipo d'acqua corsi d'acqua
Draustau Ferlach

Draustau Ferlach

Forstverwaltung Hollenburg


  • Possibilità di pesca abramide comune, barbo, carpa, ciclidi, luccio, lucioperca (sandra), naso, salmerino alpino, salmerino di fontana, salmone del danubio, siluro d'europa, temolo, tinca, trota fario, trota irridea/arcobaleno
  • Tipo di pesca pesca a fondo, pesca a spinning, pesca con il galleggiante
  • Esche ammesse esche artificiali, esche di origine animale, esche di origine vegetale
  • Tipo d'acqua corsi d'acqua